Aktualität
10. Juli 2005: die Luxemburger stimmen per Referendum über die Verfassung für Europa ab
Veröffentlichung: 10-07-2005

Am Sonntag, den 10. Juli 2005, sind 223.000 luxemburgische Wähler aufgerufen, sich per Referendum zum Vertrag über die Verfassung für Europa zu äußern, und auf folgende Frage zu antworten:

"Sind Sie für den Vertrag über eine Verfassung für Europa, unterzeichnet in Rom, am 29. Oktober 2004?"

In Luxemburg ist die Teilnahme an der Abstimmung für alle auf den Wählerlisten für die Parlamentswahlen eingetragenen Wähler obligatorisch. Der Wähler, der am Tag des Referendums nicht im Besitz eines Einberufungsschreibens sind, soll, am Tag der Abstimmung, seine Stimme in dem ihm zugewiesenen Wahllokal abgeben, dabei genügt das Vorzeigen seines Ausweises. Die betroffenen Wähler sind gebeten sich bei ihrer Gemeinde über das Wahllokal zu informieren wo sie am 10. Juli abstimmen müssen. Im Zweifelsfall wird empfohlen sich in das nächstgelegene Wahllokal zu begeben.

Die Wahllokale sind geöffnet vun 8 bis 14 Uhr (Anleitungen für die Wähler)

Nach Schliessung der Wahllokale am 10. Juli 2005, also ab 14 Uhr, können Sie die Resultate des Referendums auf dieser Internet-Seite verfolgen, gemäss den Daten welche von den Wahllokalen der 118 Gemeinden an das "Bureau centralisateur" der Regierung übermittelt wurden. Diese Internet-Anwendung wurde vom Centre informatique de l'État und vom Service information et presse eingerichtet.


Weitere Informationen


Letzte Änderung dieser Seite am : 08-07-2005